Komurei LietzenSchweizerhaus FalkenhagenNeuhardenberg SchlossNeuhardenberg GrundschuleSchloss WulkowBlick von oben

Exkursion nach Müncheberg



Neuhardenberger Schüler als Wissenschaftler

 

Am 12.September lud das ZALF in Müncheberg interessierte Schüler zum Tag der offenen Tür ein. Seit Schuljahresbeginn freute sich die 6.Klasse der Grundschule ”Am Windmühlenberg” auf diesen Tag.

Nachdem wir uns mit den Aufgaben des Zentrums für Agrarlandforschung vertraut gemacht hatten, staunten wir über das vielfältige Angebot, dass für uns vorbereitet wurde. Man lud uns ein zum Erlebnis Naturwissenschaften, Forschen und Experimentieren.

Pünktlich wurden wir mit einem Sonderbus abgeholt, vor Ort von den Mitarbeitern  herzlich empfangen und zu den einzelnen Stationen gebracht. Mit großem Engagement und Ideenreichtum  war der Tag  vorbereitet. Wir erfuhren Interessantes und durften uns auch selbst ausprobieren, unser Wissen unter Beweis stellen und viele Fragen stellen. Uns wurde bewusst, was Landwirtschaft umfasst und Forschung auch bei uns vor der Tür stattfindet. Spontan äußerten sich meine Schüler über ihre Berufswünsche, die eng mit dem Erlebten im Zusammenhang  stehen. Leider war der Forschungstag viel zu schnell vorüber.

Aber nicht nur die Erinnerungsgeschenke sorgen dafür, dass uns dieser Tag im Gedächtnis bleiben wird. Die Vor- und Nachbereitung machte uns deutlich, welche Möglichkeiten und Chancen gerade in unserem ländlichen Gebiet für ein globales und nachhaltiges Wirken liegen.

Wir möchten uns auf diesem Wege ganz herzlich bei den Mitarbeitern des Forschungsinstituts, der Initiative für Leben im ländlichen Raum “Landaktiv”, besonders bei Frau Just, dem Busunternehmen Grundmann und dem Revierförster Herrn Büssow und seinem Kollegen bedanken, ohne deren Initiative dieser Tag für uns nicht möglich gewesen wäre. Ein großes Dankeschön auch an die uns begleitenden Eltern Frau Hein und Herrn Nichocz.

 

Petra Lucke

(Klassenleiterin)

Weitere Informationen