Komurei LietzenSchloss WulkowNeuhardenberg SchlossBlick von obenSchweizerhaus FalkenhagenNeuhardenberg Grundschule

30. Juli 2022 um 15:00 Uhr Ausstellungseröffnung im Friedersdorfer Kunstspeicher - Barbara Nagel und Gisela Neumann "Unter dem Strom des Himmels Malen im Oderbruch"


Bild zur Meldung: Friedersdorfer Kunstspeicher



Liebe Oderbruchfreunde,

unsere Malreisen stehen ganz im Zeichen der Sehnsucht, den Heraus-forderungen der Corona-Krise malend zu begegnen. Im Schutz der Hügel-ketten des Oderbruchs können wir ins weite Land schauen und frei unter hohem Himmel atmen.

 

Wir sehen die Bilder und erinnern uns an den Klang der Äolsharfe in den Feldern mit wilder Kamille vor dem Akazienberg bei Bad Freienwalde, an den Strom des Himmels bei Güstebieser Loose, an die grenzenlose Weite von der Wuhdener Bank nach Frankfurt hin und entdecken für uns die stille Zeit auf der „Insel Neuenhagen“.

 

Ein Vierteljahrhundert ist vergangen seit unserer ersten Ausstellung und Buchpremiere im Kunstspeicher Friedersdorf:

„Ist es die Luft, die klingt, oder ist es das eigene Herz“ (1997).

Viele Ausstellungen folgten.

 

Es ist uns eine Freude, Ihnen die neue Ausstellung „Unter dem Strom des Himmels“ anzukündigen und gleichzeitig den 30. Jahrgang des „Oderbruchkalenders 2023“ in letzter Ausgabe vorzustellen.

Wir danken dem Team des Kunstspeichers für die wunderbare Zusammenarbeit über fünfundzwanzig Jahre und wünschen allen Mit-arbeitern Mut, Freude und Zuversicht bei ihrem weiteren Tun.

 

Bleiben Sie gesund und wohlauf!

 

Ihre Barbara Nagel und Gisela Neumann

 

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.kunstspeicher-friedersdorf.de