Neuhardenberg Schloss | zur StartseiteBlick von oben | zur StartseiteNeuhardenberg Grundschule | zur StartseiteSchweizerhaus Falkenhagen | zur StartseiteSchloss Wulkow | zur StartseiteKomurei Lietzen | zur Startseite
 

Umfrage zur Ausgestaltung des öffentlichen Personennahverkehrs

Wappen Landkreis Märkisch-Oderland (Bild vergrößern)
Bild zur Meldung: Wappen Landkreis Märkisch-Oderland

Zum öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) gehört der Einsatz von Bus und Bahn in Märkisch-Oderland.
Der Bahnverkehr (RB 26 Berlin-Kostrzyn, RB 60 Eberswalde-Frankfurt und S5 S-Bahn von Strausberg nach Berlin) wird vom Land Brandenburg organisiert und finanziert.
Der Landesnahverkehrsplan 2023-2027 des Landes Brandenburgwurde im September 2023 in Kraft gesetzt.

Darauf aufbauend plant der Landkreis Märkisch-Oderland den Einsatz von Bussen einschließlich Straßenbahnen und der Fähre in Strausberg mit dem neuen Nahverkehrsplan für die Zeit von 2025-2029.
Das betrifft alle Linien im Landkreis auf denen die Märkisch-Oderland Bus GmbH (mobus), die Barnimer Busgesellschaft mbH, die Strausberger Eisenbahn GmbH und die Schöneicher-Rüdersdorfer Straßenbahn GmbH unterwegs sind.
Um diese Planung noch besser an den Bedürfnissen der ÖPNV-Nutzer auszurichten, führt der Landkreis Märkisch-Oderland eine Umfrage durch.

Wer seine Wünsche und Hinweise formulieren möchte, findet hier den Fragebogen 

 

Mit der Übermittlung des Fragenbogens per Mail willigen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten gemäß Art. 6 DSGVO ein.
Ihre Mailadresse wird nur zur Übermittlung des Fragebogens verwendet und anschließend gelöscht.