Komurei Lietzen | zur StartseiteBlick von oben | zur StartseiteNeuhardenberg Schloss | zur StartseiteSchloss Wulkow | zur StartseiteNeuhardenberg Grundschule | zur StartseiteSchweizerhaus Falkenhagen | zur Startseite
 

Die Gemeindevertretung Lindendorf fasste folgende Beschlüsse in ihrer Sitzung am 20.2.2024:

Blick auf  Libbenichen, Foto: Matthias Lubisch (Bild vergrößern)
Bild zur Meldung: Blick auf Libbenichen, Foto: Matthias Lubisch

Beschluss: 3/287/2024

Die Gemeindevertretung Lindendorf beschließt am 20.02.2024 gemäß § 21 Abs. 1 Gesetz über die Kommu-nalwahlen im Land Brandenburg (BbgKWahlG) in Verbindung mit § 20 Abs. 3 BbgKWahlG die Bildung eines Wahlkreises für das Wahlgebiet der Gemeinde Lindendorf für die allgemeinen Kommunalwahlen 2024.

 

Abstimmungsergebnis:

Zahl der Stimmberechtigten: 11

davon anwesend: 9

Ja-Stimme(n): 9

Nein-Stimme(n): 0

Stimmenthaltung(en): 0

 

Beschluss: 4/288/2024

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Lindendorf beschließt in ihrer Sitzung am 20.02.2024 dem Entwurf zur 1. Änderung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Lindendorf, Gem. Dolgelin, Fl. 3, Flst. 228/1, 228/2, 228/3 (tlw.), 271, 274-276 mit Stand vom 08.01.2024 zuzustimmen.

 

Die Amtsverwaltung wird beauftragt den Beschluss öffentlich bekanntzumachen und die förmliche Beteiligung der Öffentlichkeit gem. § 3 (2) BauGB und der Träger öffentlicher Belange gem. § 4 (2) BauGB durchzuführen.

 

Der Beschluss Nr. 51/237/2022 vom 13.12.2022 wird aufgehoben.

 

Abstimmungsergebnis:

Zahl der Stimmberechtigten: 11

davon anwesend: 9

Ja-Stimme(n): 9

Nein-Stimme(n): 0

Stimmenthaltung(en): 0

 

Beschluss: 5/289/2024

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Lindendorf beschließt in der Sitzung am 20.02.2024 den geprüften und festgestellten Entwurf des verkürzten Jahresabschlusses für das Haushaltsjahr 2019 gem. § 82 der Kommunalverfassung des Landes Brandenburg (BbgKVerf) vom 18.12.2007 mit

 

einem ordentlichen Ergebnis von                                         132.443,87 €

einem Saldo der liquiden Mittel von                                      547.062,32 €

und einer Bilanzsumme von                                              9.021.441,27 €.

 

Abstimmungsergebnis:

Zahl der Stimmberechtigten: 11

davon anwesend: 9

Ja-Stimme(n): 9

Nein-Stimme(n): 0

Stimmenthaltung(en): 0

 

Beschluss: 6/290/2024

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Lindendorf beschließt in der Sitzung am 20.02.2024 gemäß § 28 (2) i.V.m. § 82 (4) BbgKverf der ehemaligen Amtsdirektorin Frau Roswitha Thiede für das Haushaltsjahr 2019 die uneingeschränkte Entlastung zu erteilen.

 

Abstimmungsergebnis:

Zahl der Stimmberechtigten: 11

davon anwesend: 9

Ja-Stimme(n): 9

Nein-Stimme(n): 0

Stimmenthaltung(en): 0

 

Beschluss: 7/291/2024

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Lindendorf beschließt in der Sitzung am 20.02.2024 den geprüften und festgestellten Entwurf des Jahresabschlusses für das Haushaltsjahr 2020 gem. § 82 der Kommunalverfassung des Landes Brandenburg (BbgKVerf) vom 18.12.2007 mit

 

einem ordentlichen Ergebnis von                                         -16.832,35 €

einem Saldo der liquiden Mittel von                                      532.724,58 €

und einer Bilanzsumme von                                              9.077.222,25 €.

 

Beschluss: 8/292/2024

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Lindendorf beschließt in der Sitzung am 20.02.2024 gemäß § 28 (2) i.V.m. § 82 (4) BbgKverf der ehemaligen Amtsdirektorin Frau Roswitha Thiede für das Haushaltsjahr 2020 die uneingeschränkte Entlastung zu erteilen.

 

Abstimmungsergebnis:

Zahl der Stimmberechtigten: 11

davon anwesend: 9

Ja-Stimme(n): 9

Nein-Stimme(n): 0

Stimmenthaltung(en): 0

 

Beschluss: 9/293/2024

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Lindendorf beschließt in der Sitzung am 20.02.2024 den geprüften und festgestellten Entwurf des Jahresabschlusses für das Haushaltsjahr 2021 gem. § 82 der Kommunalverfassung des Landes Brandenburg (BbgKVerf) vom 18.12.2007 mit

 

einem ordentlichen Ergebnis von                                       -204.010,17 €

einem Saldo der liquiden Mittel von                                      700.274,22 €

und einer Bilanzsumme von                                              9.190.178,03 €.

 

Abstimmungsergebnis:

Zahl der Stimmberechtigten: 11

davon anwesend: 9

Ja-Stimme(n): 9

Nein-Stimme(n): 0

Stimmenthaltung(en): 0

 

Beschluss: 10/294/2024

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Lindendorf beschließt in der Sitzung am 20.02.2024 gemäß § 28 (2) i.V.m. § 82 (4) BbgKverf der ehemaligen Amtsdirektorin Frau Roswitha Thiede für das Haushaltsjahr 2021 die uneingeschränkte Entlastung zu erteilen.

 

Abstimmungsergebnis:

Zahl der Stimmberechtigten: 11

davon anwesend: 9

Ja-Stimme(n): 9

Nein-Stimme(n): 0

Stimmenthaltung(en): 0

 

Beschluss: 11/295/2024

Die Gemeindevertretung beschließt auf Ihrer Sitzung am 20.02.2024 über die Ablehnung eines Antrages zur Einleitung des Niederschlagswassers in das kommunale Entwässerungssystems im Bereich des Birkenweges/ OT Libbenichen:

 

Abstimmungsergebnis:

Zahl der Stimmberechtigten: 11

davon anwesend:                   9

Ja-Stimme(n):                        6
Nein-Stimme(n):                    0
Stimmenthaltung(en):            3