Schloss Wulkow | zur StartseiteNeuhardenberg Schloss | zur StartseiteBlick von oben | zur StartseiteKomurei Lietzen | zur StartseiteNeuhardenberg Grundschule | zur StartseiteSchweizerhaus Falkenhagen | zur Startseite
 

Badestellen in Märkisch-Oderland startklar für die Badesaison

Badestelle Baggersee Gusow: © Landkreis Märkisch-Oderland (Bild vergrößern)
Bild zur Meldung: Badestelle Baggersee Gusow: © Landkreis Märkisch-Oderland

Zum Start der offiziellen Badesaison am 15. Mai zeigten die regelmäßig durchgeführten Beprobungen, dass die Wasserqualität der ausgewiesenen Badestellen überwiegend tadellos ist und dem Badespaß nichts im Weg steht.

Die Badestellen, die definitionsgemäß der EG-Richtlinie und der Brandenburgischen Badegewässerverordnung entsprechen, werden durch das Gesundheitsamt überwacht.

Im Landkreis Märkisch-Oderland sind für die Saison 2024 folgende Badestellen ausgewiesen:

  • Baggersee, Gusow

  • Bötzsee, Eggersdorf, Strandbad

  • Dieksee, Falkenhagen

  • Freibad, Zechin

  • Gabelsee, Falkenhagen

  • Großer Däbersee, Waldsieversdorf, Volksbad

  • Großer Klobichsee, Münchehofe

  • Großer Trepliner See, Petershagen

  • Großer Stienitzsee, Hennickendorf

  • Hohenjesarscher See, Alt Zeschdorf

  • Klostersee, Altfriedland

  • Schermützelsee, Buckow, Strandbad

  • Schwarzer See, Falkenhagen

  • Straussee, Strausberg, Liegewiesen Nord-Badstraße

  • Vorder- oder Haussee, Obersdorf

  • Waldbad, Wriezen

  • Weinbergsee, Diedersdorf

An diesen ausgewiesenen Badestellen sind Informationstafeln aufgestellt. Diese Tafeln enthalten auf beiden Seiten aktuelle Ergebnisse der Beprobungen, Informationen zum betreffenden See und Baderegeln.
 

Quelle: Landratsamt des Landkreises Märkisch-Oderland