Neuhardenberg GrundschuleSchloss WulkowBlick von obenKomurei LietzenSchweizerhaus FalkenhagenNeuhardenberg Schloss
 

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Das Amt Seelow-Land nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten erheben und wie wir sie verwenden. Grundsätzlich können Sie unseren Internetauftritt besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen.

Im Zuge der Weiterentwicklung unserer Internet-Seiten und der Implementierung neuer Technologien können auch Änderungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden. Daher empfehlen wir Ihnen, sich diese Datenschutzerklärung ab und zu erneut durchzulesen.

Unser Online-Angebot enthält Links zu Internetseiten anderer Anbieter. Wir haben keinen Einfluss darauf, ob diese Anbieter die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen einhalten. Sie sollten daher stets die Datenschutzerklärungen prüfen.

Für die Nutzung einzelner Services unserer Seite können sich hierfür abweichende Regelungen ergeben. Nachstehende Regelungen informieren Sie insoweit über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung, die Nutzung und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch das Amt Seelow-Land. Wir halten uns streng an alle geltenden Gesetze und Vorschriften zum Datenschutz, insbesondere an die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), das Landesdatenschutzgesetz (LDSG) und das Telemediengesetz (TMG).

Wir weisen darauf hin, dass die internetbasierte Datenübertragung Sicherheitslücken aufweist, ein lückenloser Schutz vor Zugriffen durch Dritte somit unmöglich ist.

Die verantwortliche Stelle für diese Website ist:
Amt Seelow-Land
Amtsdirektorin Frau Thiede
Küstriner Straße 67
15306 Seelow
E-Mail:
Telefon:
(03346) 802-0

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:
Herr Karsten Kwiek


0351 49779911

Nutzungs- /Serverdaten

Bei jedem Zugriff auf unsere Website und bei jedem Aufruf einer Datei, werden automatisch über diesen Vorgang allgemeine Daten in einer Protokolldatei gespeichert. Die Speicherung dienst ausschließlich systembezogenen und statistischen Zwecken, sowie in Ausnahmefällen zur Anzeige von Straftaten. Die Protokolleinträge werden aus Sicherheitsgründen für 48 Stunden vorgehalten und anschließend gelöscht. Folgende Daten werden erfasst:

 

  • Angefragte Seite
  • Referrer URL
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • Status der Serverabfrage
  • übertragende Datenmenge
  • IP-Adresse
  • User-Agent (Browser & Betriebssystem)

 

Die Einträge werden nicht mit anderen Datenquellen zusammengeführt und nur geprüft, wenn Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung vorliegen.

Unsere Server haben Ihren Standort in Deutschland.

Umgang mit personenbezogenen Daten und Dauer der Speicherung

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, d. h. es handelt sich um Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die E-Mail-Adresse oder die Telefonnummer. Personenbezogene Daten werden von uns nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt (Art. 6 Absatz 1lit. b bis e DSGVO) ist oder die Nutzer in die Datenerhebung und -verarbeitung einwilligen (Art. 6 Absatz 1lit. a DSGVO).

Wir speichern Ihre Daten so lange, wie es für eine abschließende Bearbeitung Ihres Anliegens notwendig ist. Ausgenommen davon sind Daten, für die gesetzlich oder anderweitig vorgeschriebene Aufbewahrungsfristen bestehen. Diese werden für die Dauer der jeweiligen Aufbewahrungsfrist gespeichert und im Anschluss routinemäßig gelöscht.

Auskunft/Berichtigung/Löschung

Sie können sich aufgrund der Datenschutzgrundverordnung bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten unentgeltlich an uns wenden. Sie haben hierzu folgende Rechte, wenn die gesetzlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind:

 

  •  Recht auf Auskunft über die verarbeiteten personenbezogenen Daten
  •  Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten
  •  Recht auf Löschung oder Einschränkung der Datenverarbeitung
  •  Recht auf Widerspruch gegen die Datenverarbeitung wegen besonderer Umstände
  •  Recht auf Datenübertragbarkeit
  •  Recht auf Beschwerde an die Aufsichtsbehörde bei Datenschutzverstößen
  •  Recht auf Widerruf einer erteilten Einwilligung

 

Wir weisen darauf hin, dass Ihnen ein Recht auf Berichtigung falscher Daten, auf die Einschränkung der Verarbeitung und auf die Löschung personenbezogener Daten zusteht, sollte diesem Anspruch keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegenstehen.

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet dessen können Sie sich an den Landesbeauftragten für den Datenschutz und das Recht auf Akteneinsicht wenden:

Stahnsdorfer Damm 77
14532 Kleinmachnow
E-Mail:

Cookies

Wir verwenden auf unserer Seite sogenannte Cookies um die Webseite benutzerfreundlich und effektiver zu machen (insbesondere Menüführung, Spracheinstellungen, menübezogene Bannerbilder, Schriftgrößeneinstellung, ...). Diese werden nicht zur Identifizierung von Besuchern genutzt. Es handelt sich dabei um so genannte "Session-Cookies", die nach dem Ende Ihres Besuches wieder gelöscht werden.

Kontaktmöglichkeit

Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, mit uns per E-Mail und/oder über ein Kontaktformular in Verbindung zu treten. In diesem Fall werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht.

Sicherheit

Für die Sicherheit Ihrer Daten verwenden wir modernste Internettechnologien. Während des Onlineanfrageprozesses sind Ihre Angaben mit einer SSL-Verschlüsselung gesichert. Für eine sichere Speicherung Ihrer Daten werden unsere Systeme durch Firewalls geschützt, die unberechtigte Zugriffe von außen verhindern.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, den Inhalt dieser Datenschutzerklärung zu ergänzen und zu ändern. Die aktualisierte Datenschutzerklärung gilt ab dem Zeitpunkt, in dem sie auf unserer Webseite veröffentlicht wurde.

Nutzung von Google Maps

Auf unserer Seite setzen wir "Google Maps" der Firma Google Ireland Ltd., Google Building, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland nachfolgend „Google“ genannt, ein.

Um die Dienste des vorgenannten Anbieters nutzen zu können, müssen Sie der korrekten Anzeige und damit in die notwendige Datenübertragung gesondert einwilligen. Dies geschieht, indem Sie auf den entsprechenden Link klicken.

 

Bei jedem einzelnen Aufruf von "Google Maps" wird von Google ein Cookie gesetzt, um bei der Anzeige der Seite, auf der "Google Maps" integriert ist, Nutzerdaten und Nutzereinstellungen zu verarbeiten. Dieses Cookie wird nicht durch das Schließen des Browsers gelöscht, sondern läuft nach einer bestimmten Zeit ab, soweit es nicht von Ihnen zuvor manuell gelöscht wird.

 

 

Es gelten

Informationen zum Bewerbungsverfahren

Sofern Sie sich bei uns bewerben, verarbeiten wir die von Ihnen im Bewerbungsverfahren an uns übermittelten personenbezogenen Daten gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.

Der Zweck liegt in der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens und der Einstellung neuer Mitarbeiter (m/w/d). Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten im Bewerbungsverfahren ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Kommt es nicht zum Abschluss eines Arbeitsvertrages, werden wir Ihre Daten nach 6 Monaten löschen bzw. vernichten / zurückschicken. Das Bewerbungsverfahren gilt mit der Absendung der Absage an Sie als abgeschlossen. Sie haben daneben das jederzeitige Recht, Ihre Bewerbung zurückzuziehen.

 

Stand Januar 2020

 

 

 

 

Rechtswirksamkeit

Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile in ihrem In-halt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.