Schweizerhaus Falkenhagen | zur StartseiteSchloss Wulkow | zur StartseiteNeuhardenberg Grundschule | zur StartseiteBlick von oben | zur StartseiteKomurei Lietzen | zur StartseiteNeuhardenberg Schloss | zur Startseite
 

Trafo 1 zeigt "Begegnungen mit Aussicht"- Malerei und Grafik von Annett Schauss

20. 03. 2024 bis 25. 04. 2024

Seit dem 15. Juni 2012 hat der Verein KunstRegen e.V. das

Galerie-Projekt TRAFO in Brandenburg/Landkreis MOL etabliert. Dieses Projekt will Kunst dort zeigen, wo sie niemand vermutet: Abseits der großen Kulturpfade und Kunsttempel, an einsamen Orten, in der Natur. Objekte sind ein altes Trafohaus in Regenmantel sowie in Reitwein an der Oder.

 

Alle Gebäude wurden vor dem Abriss bewahrt und so als Denkmal jüngerer Industriearchitektur erhalten…für das Dorf, für die Kunst, für die Menschen. Wo früher Strom transformiert wurde, werden heute Ideen, Phantasien, Träume in die Realität transformiert.

 

Die zwei Galerien TRAFO.1&3 liegen ca. 20 km voneinander entfernt an der europäischen Radwanderroute im Oderbruch, nahe der Grenze zu Polen.

 

So kann man das Erkunden dieser einmaligen Region entlang der Oder mit Stopps an den Galerien und dem Betrachten und Verweilen an den aktuellen Ausstellungen verbinden.

 

Durch Ausstellungen in den beiden TRAFO Galerien ein Kunstangebot an Orten zu etablieren, an denen so etwas üblicherweise nicht stattfindet. Kunst an ungewöhnlichen Orten soll Menschen der Region, Besucher und Touristen an diesen Orten zusammenführen und miteinander ins Gespräch bringen. Das schafft Wissen, Kenntnis und Identifikation mit dieser Region im Land Brandenburg. Menschen durch Kunst zusammenführen, die sonst eher wenig Begegnung mit der Kunst haben. Austausch von Erlebnissen, Erfahrungen, Phantasien. Schaffung von gemeinsamen Erlebnissen unter dem Eindruck von Kunst und Natur.

 

Die Region MOL (Oderbruch) ist im Vergleich zu anderen deutschen Regionen bei künstlerischen Projekten noch immer unterrepräsentiert. Andererseits leben hier in dieser Region - und das schon seit "DDR-Zeiten" - viele Künstler und Künstlerinnen, die sich dieser Region an den Ufern der Oder verpflichtet fühlen und hier eine neue Heimat gefunden haben. Künstlerisch wie privat. Oft war auch ein Grund in dieser Region zu wechseln, sich dem rasanten und immer präsenten Zugriff  und der Hektik der großen Metropolen zu entziehen.

 

Die ruhige und von Hektik freie Landschaft und Natur erlauben einen ganz besonderen Zugriff auf die Natur, Landschaft und die Menschen hier. In ihrem künstlerischen Schaffen kreieren die Künstler*innen hier ein ganz besonderes Verhältnis zu dieser Region, welches sich in ihren Werken wiederspiegelt.

 

Diese Künstler zu unterstützen, ihnen Möglichkeiten zu geben ihre Kunst zu zeigen und einer größeren Öffentlichkeit zu präsentieren stärkt sie in dem Willen weiterhin hier ansässig zu bleiben und hier zu arbeiten und gibt den Menschen dieser speziellen Region ein weiteres Stück Identität und Selbstbewusstsein. Dabei steht untrennbar das Hauptziel, die weitere Vertiefung von Kultur und Bildung, immer im Vordergrund jeglicher Arbeit unseres Vereines und seiner Aktivitäten.

 

Im Jahr 2024 wollen wir ein Projekt starten, dass bei Erfolg in den nächsten Jahren fortgesetzt werden soll.   Wir geben einem Künstler/Künstlerin die Möglichkeit die Galerie TRAFO.3 in Reitwein für ein Jahr als ihr künstlerisches Zuhause kostenfrei zu nutzen. In Absprache und Vorbereitung mit dem Verein KunstRegen e.V. wird in der Galerie TRAFO.3  eine Ausstellung mit Werken des Künstlers/Künstlerin gezeigt werden, die quasi dem Prinzip der Galerie folgend 365 Tage im Jahr, 24 Stunden dauerhaft anzuschauen sind.

 

Der Künstler soll in besonderem Maß die Region, die Textur der Region, die besondere Stimmung des Oderbruchs in seinen Arbeiten wiederspiegeln und damit nachhaltig im Bewusstsein der Besucher verankert werden.

 

(Michael Pommerening)

 
Veranstaltungsplakat (Bild vergrößern)
Veranstaltungsplakat

 

Veranstaltungsort

Verein Kunstregen e.V.

Regenmanteler Str. 34
15306 Falkenhagen (Mark)

(0170) 4733873

www.kunstregen.eu

 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]